Erfolgreiche Babypause

Lady und Little Miss sind stolze Mamas geworden, und wir gratulieren nochmals ganz herzlich. Den Sommer haben wir mit zwei wunderbaren Gastmusikern überbrückt: Fräulein Melitta Hundertmark und Humpin' Sugarboy Dandy.

Goldkehlchen plus Rock'n'Roll-Urgestein, das war eine explosive Mischung! Wir haben es sehr genossen, unser Programm "Flott und laut" ein wenig zu vertiefen. Unser Dank gilt beiden für die wunderbare Erfahrung. Die Auftritte in Oberstdorf, Rotenburg (Fulda), Hildesheim, Rastede und Leer waren volle Erfolge. Gern wieder!

Internationale Kulturbörse Freiburg 2016

Zum ersten Mal präsentierten wir uns mit einem kleinen Stand auf der internationalen Kulturbörse in Freiburg. Das war sehr schön, wir waren umringt von stelzenlaufenden Drachen, feuerspeienden Prinzessinnen, Leopardendompteurinnen, Nana Mouskouri-Doubles und vielem buten Volk mehr. Das machen wir bestimmt nochmal.

Wir bedanken uns bei dieser Gelegenheit für die vielen guten Gespräche, sei es mit Agenturen und Veranstaltern, sei es mit den Kollegen anderer Bands. 

Auf bald!

 

Erfolgreiche Weihnachtskonzerte

Unsere ersten Weihnachtskonzerte standen unter dem Motto „Lady Sunshine's Candy Christmas“. In Burgwedel und Schwamrstedt durften wir vor insgesamt rund 400 Zuschauern unsere Versionen einiger berühmter Weihnachtsklassiker präsentieren, etwa White Christmas, Mele Kalikimaka oder Winter Wunderwald.

Und es war herrlich – fanden nicht nur wir, sondern auch die Zuschauer sowie die Presse, wie Sie hier lesen können. Besonders gefreut hat uns auch, dass der Schulchor der KGS Schwarmstedt uns für einige Stücke begleitet hat: Einmal mehr vielen Dank hierfür, für uns war das eine tolle Erfahrung.

Candy Christmas: Damit machen wir auf jeden Fall weiter!

Auf Burg Vianden, Luxemburg

Historisches Konzert auf Burg Vianden

Was für ein Rahmen! Die Grundfesten der Burg Vianden in Luxemburg stammen noch aus der Römerzeit, und jede Ecke atmet geradezu Geschichte! Für uns also genau der passende Rahmen, ist doch das was wir spielen, für die Entwicklung der Popmusik in etwa so alt wie Burg Vianden für den Lauf der Dinge ganz allgemein.

Nun ja, jedenfalls wurden wir ausgesprochen rührig und freundlich empfangen, und wir hatten jede Menge Spaß bei unserem Auftritt – nochmals herzlichen Dank an die Freunde der Burg Vianden für diese tolle Gelegenheit!

Kulturbörse Freiburg 2016

Zum ersten Mal stellen wir auf der Internationalen Kulturbörse in Freiburg IKF aus, die vom 25. bis 28. Januar 2016 stattfindet. Sie finden uns in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs an Stand 2.3.10.

Wobei wir natürlich hoffen, unser Stand möge Sie nicht animieren, diesen sofort wieder als Hauptausgang zu benutzen. Wir werden nämlich einen sehr schönen Stand haben, stilvoll und einladend. Sie dürfen gespannt sein - und wir freuen uns auf Sie!

Marty McFly gelandet

21.10.2015: Wir begrüßen Marty McFly, der heute in unserer Zeit landet. Und wir danken ihm für die Inspiration, die Teile unserer Band überhaupt erst zur Musik gebracht hat, wie so viele andere Musiker. 

Unser Lieblingszitat aus der Trilogie: „Ähm, äh, Biff, ich will nicht angeflunkert werden!" - Welches ist Eure Lieblingsszene?

Lesley Gore - Lady Sunshine & the Candy Kisses

Lesley Gore verstorben

Wir nehmen Abschied von Lesley Gore, die am 16. Februar im Alter von 68 Jahren verstorben ist.

Im Jahr 1963 von Quincy Jones entdeckt, führte sie gleich eine ihrer ersten Aufnahmen mit ihm an die Spitze der Hitparaden. „It's my party“ zählt bis heute zu den wichtigsten Titeln von damals, brachte er doch eine neue Perspektive ins Spiel: Der Freund lässt sie stehen und kommt mit seiner neuen zur Party. Klangen Sängerinnen, insbesondere weiße, bis dahin in solchen Momenten lediglich verletzt und traurig, stampfte Lesley Gore hier trotzig mit dem Fuß auf: der Teenagerwutkoller war in der Popmusik etabliert.

„It's my party“ war sicher Gores größter internationaler Hit, doch in den USA machte sie sich in den folgenden Jahren auch einen Namen als Schauspielerin und Songschreiberin. Unter anderem schrieb sie Titel für den Film Fame aus dem Jahr 1980.

Lady Sunshine & the Candy Kisses spielen „It's my party“ seit der Bandgründung, und es ist immer weider beeindruckend zu beobachten, wie beliebt der Titel bis heute ist. 

Danke, Lesley Gore!

Hannover NDR 1 Tag der Deutschen Einheit Marquess Smashing Piccadillys Lars Cohrs –  Lady Sunshine & the Candy Kisses

Erfolgreicher Doppel-Auftritt

Der Tag der Deutschen Einheit war für uns ein Riesending. Erst durften wir in Hannover ran: Direkt am Maschsee auf der NDR-Bühne, was natürlich an einem derart strahlenden Tag besonders schön ist. Gemeinsam mit den Smashing Piccadillys und den Jungs von Marquess durften wir den Tag vor geschätzten 10.000 Menschen musikalisch mitgestalten - vielen Dank an den NDR für diese Gelegenheit!

Und Abends dann ging es in Celle weiter: Mit einem hervorragend aufgelegten NDR 1-Moderator Lars Cohrs präsentierten wir in der CD-Kaserne das Programm „Gib mir das Gefühl zurück“. Auch dies wieder ein Highlight, das wir im übrigen am 26.10. in Bad Sachsa wiederholen werden.

 

 

Gib mir das Gefühl zurück live in Celle

Am 3. Oktober werden wir erneut in Celle gastieren, und zwar wieder in der CD-Kaserne. Das freut uns besonders, denn dieses Mal haben wir die Gelegenheit, gemeinsam mit NDR 1-Moderator Lars Cohrs das Programm "Gib mir das Gefühl zurück" zu präsentieren. Zwei muntere Stunden mit PLaudereien, Histörchen und Anekdoten aus den 50ern, dazu ein passendes musikalisches Programm, das die wichtigen Themen jener Jahre aufgreift: Reisewelle, Teenagermusik, Wirtschaftswunder und und und...

Karten gibt es hier.

Unterstützt wird das Konzert von den Sponsoren Augenweide, Wallbaum, Oeding, Tryphotels sowie SOUND&VISION.

Unser besonderer Dank geht an Karo Rigaud, eine tolle Künstlerin und Illustratorin aus Berlin, die das wirklich sehenswerte Plakat gestaltet und gezeichnet hat.

Wunderbar!

NDR 1 TOP 15 Helene Fischer – Lady Sunshine & the Candy Kisses

7 Wochen in der Hitparade

Wir dürfen nicht mehr wiedergewählt werden, in der Top 15 Hitparade von NDR 1 Niedersachsen. Unser Zuckerhut hat sich 7 Wochen platziert und ist dabei bis auf Platz 4 vorgedrungen.

Wir nehmen die vergangenen Wochen als tolle Erfahrung mit und bedanken uns bei Ihnen allen sehr herzlich für die tollen Feedbacks, die rege Unterstützung und den Zuspruch. 

Wir machen natürlich weiter und sehen zu, dass wir bald auch in Ihrer Nähe auftreten werden. Und natürlich bemühen wir uns, auch weiterhin mit neuen Ideen daherzukommen - Sie dürfen gespannt sein!

DANKE!!!

WM 2014 Zuckerhut – Lady Sunshine & the Candy Kisses

Candy Kisses am Zuckerhut ist da!

15.04.2014

Die erste selbstkomponierte Nummer der Candy Kisses ist seit dem 23. Mai als Download erhältlich. Der sommerlich-leichte Bossa Nova im Stile Caterina Valentes dreht sich rund um die Liebe in aller Welt, aber vor allem in Brasilien. Denn dort, so unsere Botschaft, unter Palmen, am Strand, ist sie einfach besonders schön: Candy Kisses am Zuckerhut eben.

Nun ist die Single also in allen Downloadportalen erhältlich. Am einfachsten gelangen Sie hier ans Ziel.

Das Video zum Song können bereits jetzt auf dieser Website, bei Facebook und auf Youtube sehen. Die Krefelder Künstlergruppe sputnic hat den Song originell und ausgesprochen stilecht animiert.

50er Musik Wirtschaftswunder - Lady Sunshine & the Candy Kisses

CD-Download ab 31. Januar!

Am 31. Januar ist es soweit! Unser neues Album „Komm ein bisschen mit...“ kann ab diesem Tag per Download bezogen werden. Erhältlich auf allen wichtigen Downloadportalen, z.B.

Amazon

iTunes

Musicload

Weitere Portale gern auf Anfrage.

Die CD enthält einige der schönsten Klassiker aus unserem Programm, diesmal insbesondere internationale Tiel, beispielsweise „Be my Baby“. Aber auch Titel aus unserem Kernprogramm sind enthalten, Titel aus der guten alten Wirtschaftswunderzeit: der „Kriminaltango“ etwa, oder eben der Namensgeber  unserer CD: „Komm ein bisschen mit nach Italien“.

Erfolgreiche CD-Release-Party

Zunächst mal: Die CD-Kaserne war ausverkauft! Und wer dort war, hat eine klasse Feier erlebt. Vier Bands, zwei Jubiläen, zwei neue CDs, und vor allem: die ganze bunte Vielfalt der 1950er-Jahre!

Für uns als Candy Kisses war es eine Riesenfreude zu sehen, wie das Publikum auf die doch sehr unterschiedlichen Programmunkte reagiert hat - immer begeisert, und doch jedesmal auf eigene Art. Vielen Dank dafür!

Wir bedanken uns besonders bei allen beteiligten Künstlern, allen voran Henry Gross, Musikchef von NDR 1 Niedersachsen, der als Moderator durch den Abend geführt hat. Dann Greyhound Buzz aus Celle, Pianorocker Andy Lee und natürlich die Smashing Piccadillys mit ihrem fröhlich-friesischen Rock'nRoll!

Was bleibt? Unsere CD natürlich! Sie heißt „Komm ein bisschen mit“ und kann ab sofort direkt bei uns bestellt werden - einmal eine kurze Mail oder anrufen, und ab geht's. Für den Weihnachtsbaum, oder besser: für darunter, reicht es noch!

Herzliche Grüße,

Ihre Lady.

 

 

Chris Howland – Lady Sunshine & the Candy Kisses

Chris Howland gestorben

Die Welt trauert um Chris Howland, der in der Nacht zum Samstag im Alter von 85 Jahren verstorben ist. Mit ihm geht einer der letzten Vertreter der Generation um Peter Alexander oder auch Paul Kuhn. Howland hat die deutsche Unterhaltungsbranche auf seine ganz eigene Art bereichert, mit Charme, Witz und einem hinreißenden britischen Akzent, wie ihn, nun ja, eben nur Briten wirklich beherrschen.

Für die Candy Kisses hat insbesondere sein Titel „Das hab ich in Paris gelernt“ große Bedeutung, denn es ist der Song, den sich Mr. Finsh seit Jahren nicht traut zu singen, was immer die Band auch unternimmt.

 

Adieu, Chris Howland!

Advent, Advent ....

... ein Lichtlein brennt. Und wenn das dritte Lichtlein brennt, habt ihr unser Konzert verpennt.

Da ist es doch praktisch, dass Nikolaus vor der Tür steht: Eintrittkarten passen nämlich hervorragend in Schuhe! Auf dieser Seite werdne Sie fündig: CD-Kaserne 

Über eine Karte für unsere Jubiläumskonzert am 14.12.2013 freut sich doch jeder, oder?

Lady Sunshine feiert Jubiläum

Lady Sunshine & the Candy Kisses feiern ihr Jubiläum mit den Smashing Piccadillys – moderiert von NDR 1-Musikchef Henry Gross!

Wir feiern! Jubiläum! 10 Jahre Candy Kisses! Und zwar am Samstag, 14. Dezember in der CD-Kaserne in Celle.

Und wir freuen uns jetzt schon über die riesige Unterstützung die wir dabei erhalten. Die Smashing Piccadillys kommen, NDR 1-Musikchef Henry Gross moderiert, Andy Lee, Deutschlands Piano-Rocker Nr.1 ist dabei, ebenso wie Greyhound Buzz, die in Celle längst Kultstatus haben.

Viele weitere Wegbegleiter sind an dem Abend unser Gast, und wir sind sicher, das wird alles ganz toll. Fehlt nur noch eins: Das Publikum! Sie! Also, raffen Sie sich auf und melden Sie sich ganz fix bei der CD-Kaserne in Celle: www.cd-kaserne.de bzw. 05141 97729-0. Der Vorverkauf läuft bereits, also ran an die Buletten! 

Übrigens: Wir lassen an dem Abend nicht nur wichtige Stationen der letzten 10 Jahre Revue passieren, sondern wir stellen auch unsere neue CD „Komm ein bisschen mit...“ vor.

Und weil's so schön ist, lassen wir doch einmal Henry Gross zu Wort kommen:

„Wer die 50er-Jahre liebt, wird an diesem Abend seine wahre Freude haben: Zwei echte Top-Bands, dazu klasse Gäste und eine ideale Location – alles ist angerichtet für das Jubiläum‚10 Jahre Lady Sunshine & the Candy Kisses!“

Ein besonderer Dank gilt unseren Sponsoren: AOK | Augenweide | oeding print | Tryp Hotel | Telcoland | Wallbaum Hotels | Zuckerrellas Anna's Naschwerk

Zu Gast bei Henry Gross

Wir freuen uns auf den kommenden Samstag, wo wir zu Gast sind bei NDR 1. In der Zeit von 20-21 Uhr plaudern wir mit Henry Gross in seiner Sendung „Meine Musik“ über damals. Und über unsere neue CD (kommt bald, vielleicht gibts da ja auch schon was zu hören...). Und über unser Jubiläumskonzert am 14. Dezember in Celle.
Also: reinhören :-)

Musikzentrum Hannover - Lady Sunshine & the Candy Kisses

Warten auf das Ergebnis...

11.10.2013
Vom 7. bis 10. Oktober waren die Candy Kisses im Tonstudio des Musikzentrums Hannover zu Gast. Gemeinsam mit Produzent Christian Störmer wurden 8 Titel eingespielt, mit denen die Band einen wunderbaren Einblick in ihr Programm gibt.

Nun geht es an die Covergestaltung, das Abmischen undsoweiterundsofort. Erscheinungstermin der Titel ist vorraussichtlich Freitag, der 13. Dezember, vorgestellt wird die CD dann am 14. Dezember in der CD-Kaserne Celle im Rahmen des Jubiläumskonzerts „10 Jahre Lady Sunshine & the Candy Kisses“. Mehr dazu in Kürze hier.

Paul Kuhn - Lady Sunshine & the Candy Kisses

Paul Kuhn gestorben

23.09.2013
Wir gedenken Paul Kuhns, der in der Nacht zum Montag gestorben ist. Bekannt geworden vor allem durch Schlager wie "Es gibt kein Bier auf Hawaii", ist sein Einfluss für die Jazz-Szene in Deutschland wohl noch größer. In Erinnerung behalten wir ihn als Charming Boy, nach einem Titel, den er unter anderem im Film "Drillinge an Bord" mit Heinz Erhard darbot - ein höchst empfehlenswerter Film für jeden Sonntagnachmittag. Danke, Paul Kuhn.

Aufnahmen für CD im Oktober

CD-Aufnahmen im Oktober

10.09.2013
Lady Sunshine & the Candy Kisses kommen nun endlich dem Wunsch vieler Hörer und Zuschauer nach einer CD nach. Mitte Oktober entsteht in einem Studio in Hannover ein Querschnitt ihres Programms. Angepeilt ist eine Veröffentlichung im Dezember. Erste Hörproben wird es ab November geben.

Die Proben dazu laufen bereits an, dann kommt noch der eine oder andere Kurzurlaub dazwischen, bevor wir dann frisch gestärkt (anders als unsere Hemden...) das Tonstudio bevölkern. 

Lady Sunshine auf dem Stadtfest in Walsrode

Toller Auftritt beim Stadtfest Walsrode!

08.09.2013
Am vergangenen Samstag hatten die Candy Kisses das Vergnügen, in ihrer (teilweisen) Heimatstadt Walsrode zu spielen. Das Stadtfest war bestens besucht, die Leute waren trotz Regens hervorragend aufgelegt und es war schlicht ein äußerst gelungener Abend.

Besonders angenehm war es, so viele Bands aus Walsrode wiederzutreffen: Die Gaz Guzzlers, OrangeUpset, One Louder, 65 Cadillac – alles Kollegen, mit denen uns die gemeinsame Vergangenheit in Walsrode verbindet. 

Vielen Dank an die Organisatoren des Stadtfestes Walsrode!